Vermeldungen für Sonntag, den 20.12.2020

Gottesdienstordnung

 

Sonntag: 20.12.2020 – 4. Advent

III. Monatssonntag

Kollekte für die Aufgaben der Gemeinde

08:30 Uhr Eucharistiefeier  ++ Familie Hentrich

 

Donnerstag: 24.12.2020 – Heilig Abend

09:30 – 11:00 Uhr Offene Kirche

14:30 Uhr Krippenspiel via YouTube (Kanal: St. Heinrich und Kunigunde Pirna)

 

Freitag: 25.12.2020 – Hochfest der Geburt des Herrn

Kollekte für Kollekte für Adveniat

08:30 Uhr Eucharistiefeier

 

Sonnabend: 26.12.2020 – 2. Weihnachtstag, Hl Stephanus

Kollekte für die Aufgaben der Gemeinde

08:30 Uhr Eucharistiefeier

 

Sonntag: 27.12.2020 – Fest der Hl. Familie

IV. Monatssonntag

Kollekte für die Aufgaben der Gemeinde

08:30 Uhr Eucharistiefeier  ++ Johannes Altmann

 

 

Informationen

Am Heiligen Abend sind St. Kunigunde Pirna und St. Georg Heidenau von 9.30 bis 11.00 Uhr geöffnet. Dort können Familien sich eine Kerze abholen, die wir gemeinsam jeder bei sich zu Hause am Nachmittag entzünden wollen. Dazu gibt es auf YouTube ein Krippenspiel (Kanal: St. Heinrich und Kunigunde Pirna). In Pirna liegen auch DVDs aus. Auch das Friedenslicht aus Bethlehem kann dabei mitgenommen werden. Eine Öffnung der anderen Kirche ist noch nicht gesichert.“

 

Da in diesem Jahr kein Ehrenamtsdank stattfinden konnte, liegt für unsere treuen Helfer ein kleines Präsent (am Ausgang) bereit. Wir möchten uns auf diesen Weg für alle Unterstützung im letzten Jahr bedanken!

 

Heidenau

Offene Kirche am Heiligabend

von 9.30 Uhr bis 11.00Uhr in Heidenau

 

Herzliche Einladung zum Besuch der Krippe – besonders für Familien.

Stimmen wir uns ein auf dieses besondere Weihnachtsfest auf Abstand.

In der Kirche finden Sie eine Kerze, eine Karte und einen Text für die häusliche Feier.

Wenn Sie das Friedenslicht von Betlehem mit von der Krippe nach Hause nehmen möchten, bringen Sie bitte eine Laterne mit.

 

Pirna

Die Karten für die Christnacht werden zu den Gottesdiensten ausgegeben.

 

 

Wir sind froh und dankbar, dass wir bei allen Einschränkungen Gottesdienst feiern können. Darum bitten wir dringend sich an alle gültigen Regeln zu halten:

  • 1,50 Abstand in den Bänken
  • Mund-Nasen-Bedeckung ist während dem gesamten Gottesdienst zu tragen
  • Name und Adresse bzw. Telefonnummer ist in geeigneter Form zu hinterlassen
  • ab Inzidenz 200( unser Landkreis hat einen Wert von ca. 450) ist der Gemeindegesang untersagt – Kantoren- und Scholagesang (max. 4 Leute) sind möglich – der Gottesdienst darf max. 45 min. dauern

Die geltenden Kontaktbeschränkungen bedeuten für uns derzeit auch, auf eine gute und beliebte Tradition verzichten zu müssen. Wir bitten Sie deshalb herzlich, nach der Messe nicht vor der Kirche zu verweilen oder in Gruppenzusammenzustehen. Bitte tragen Sie zudem auf dem Kirchengelände Ihre Mund-Nase-Bedeckung.

 

 

 

Allen einen gesegneten 4. Advent

Navigation Navigation