Impuls März 2018

 

Umkehr statt Umleitung   –  Fastenzeit

 

Zeit, die mich herausfordert, innezuhalten

und mich zu besinnen, umzukehren

und neue Wege zu suchen,

nein zu sagen und Enttäuschungen zuzulassen,

Ablehnungen anzunehmen und mich selbst zu bejahen,

nach dem Weinen immer wieder zu lachen,

zu ertragen, nicht allen Ansprüchen gewachsen zu sein.

 

 

Quelle Bild: Dr. Paulus Decker, In: Pfarrbriefservice.de

Quelle Text: Gisela Baltes, www.impulstexte.de, In: Pfarrbriefservice.de

 

Navigation Navigation