Impuls Juli/August 2014

texte_august Herr! Du hast die Welt und alle Zeit der Welt geschaffen. Ich danke Dir dafür und bitte Dich für meinen Urlaub: Öffne mir die Augen für alles, wofür ich im Alltagstrott blind bin. Öffne mir die Ohren, damit ich still werde und Dich hören kann. Öffne mir die Nase für den Duft Deiner Schöpfung. Öffne mir Hände und Arme für alle, die Du meine Wege kreuzen lässt. Öffne mir das Herz, damit ich weit über mich hinausblicken kann. Öffne mir den Mund, um Dir zu danken und Dich zu preisen. Amen.
Navigation Navigation