An die Gemeinde Oktober 2017

„Im Heiligen Geist ersteht ein herrliches Bauwerk und jeder von uns ist ein Teil davon. Aber in diesem Bauwerk ist noch eine Lücke.

Sie fällt auf.“

 

Liebe Gemeinde,

 

ich will Ihnen dazu eine Geschichte erzählen:

Ein Christ träumte, er wäre gestorben und ein Engel trüge ihn in die Ewigkeit hinauf. Droben war ein herrlicher Tempel. Der Pilger bestaunte mit großen Augen dieses wunderbare Bauwerk. Plötzlich aber entdeckte er im Gewölbe eine Lücke. Offenbar fehlte ein Stein. So sprach er zu dem Engel:
„Was ist das denn für eine hässliche Lücke?“ Dieser antwortete: „Das ist die Lücke, die du gemacht hast. Gott hatte gerade dich bestimmt, diese kleine Lücke auszufüllen. Du hattest aber immer andere Dinge im Kopf, so dass du nie dazu gekommen bist, diese deine Pflicht, die Gott dir zugemutet hat, zu erfüllen.“ Darüber wachte der Mann auf, ließ nun das Klagen und Schimpfen über all die Unzulänglichkeiten in der Gemeinde Gottes bleiben und arbeitete künftig fröhlich mit. Er wollte seine Lücke am Tempel Gottes füllen.

 

        Mit freundlichen Grüßen

            Ihr Pfarrer Peter Opitz

 

 

Das Sakrament der Taufe empfängt:

Emma Rose Stasik am 03.10.2017, 9.30 Uhr

in der Pfarrkirche St. Georg, Heidenau

Herzliche Glück- und Segenswünsche!

 

80. Kirchweihfest von St. Georg am 21./22. Oktober 2017
Feiern Sie mit!

Navigation Navigation