An die Gemeinde Mai 2018

Der eine Geist

 

Liebe Gemeinde,
an Pfingsten geht es darum, dass Einheit möglich ist – trotz der Vielfalt. Pfingsten will unser Bewusstsein verändern: Wenn wir „alle mit dem einen Geist getränkt“ sind, dann muss diese Einheit nicht erst herbeigeführt werden, sondern dann ist sie bereits da. Und das gilt vor allem für unsere Gemeinden. Viele Einzelne können verschiedene Dinge tun und wenn man die Menschen und ihre Fähigkeiten, die Erfahrungen und Begabungen zusammenspannt, dann wird für alle etwas Gutes daraus. Manchmal funktioniert das in unseren Gemeinden recht gut, auch wenn der Wunsch nach Einheit in der Vielfalt hier und da auf eine harte Probe gestellt wird. Haben wir Geduld?!

 

    Mit pfingstlichen Grüßen

        Ihr Pfarrer Peter Opitz

 

 

Das Sakrament der Taufe empfängt

Jonas Hiller, Heidenau, am 05.05.2018 14.00 Uhr in der Pfarrkirche „St. Georg“

 

Das Sakrament des Altares empfangen
am Sonntag dem13.05.2018, 9.30 Uhr

Dominik Bräuer, Priska Gockel, Marie Heyne, Leonie Neumann, Paul Ritscher, Linea Schuischel

 

25-jähriges Ehejubiläum

Ehepaar Bertram und Annett Mudra, Falkenhain am 21.04.2018

 

60-jähriges Ehejubiläum

Ehepaar Siegfried und Elisabeth Henkel, Heidenau am 18.05.2018, 14.00 Uhr

 

Beiden Paaren herzliche Glück- und Segenswünsche!

 

Verstorben sind aus unserer Gemeinde

+ Sven Heyne 52 Jahre, Heidenau am 31.03.2018
im Uni-Klinikum Dresden

+ Dieter Bräuer 68 Jahre, Lohmen am 16.04.2018,
Daube 7A, Lohmen

R.i.P

Navigation Navigation