An die Gemeinde Januar 2018

Bestärkt in das Jahr 2018

 

Liebe Gemeinde,

einen Neuanfang möchten wir gestalten, eine neue Chance möchten wir ergreifen. Deshalb gibt es viele gute Vorsätze, die zu jeder Übergangszeit gefasst werden.
Das Tagesgebet im Messformular „Zum Jahresbeginn“ (Kleinausgabe Messbuch 1061) preist Gott als „ohne Anfang und Ende“. Er ist außerhalb aller Zeit und ihrer Vergänglichkeit.
In Werden und Vergehen ist er nicht eingebunden. Wir Menschen hingegen erfahren uns in der Zeit als Wesen im Übergang.
Voll Vertrauen bitten wir deswegen:

 

„Schenke uns, was wir zu Leben brauchen.
Segne unsere Tage und mach uns reich an guten Werken.
Bleibe bei uns im neuen Jahr.
Beschütze uns in allen Gefahren.
Gib, dass wir alle Tage in Deiner Liebe geborgen sind.“

 

 

Mit herzlichen Segenswünschen

 

                    Ihr Pfarrer Peter Opitz

 

 

Verstorben ist aus unserer Gemeinde

+Monika Golsch, geb. Tschirch, 79 Jahre

am 04.12.2017, Klinikum Pirna                    R.i.p.

Navigation Navigation