An die Gemeinde April 2014

Auferstehung,

 

liebe Schwestern und Brüder, geschieht überall, wo Menschen von Christus erfüllt sind und aus ihm leben.

Da wird Leben geschenkt, da bricht das Reich Gottes an. Beten wir in diesem Bewusstsein:

 

Herr,

wenn wir nur noch mit uns selbst beschäftigt sind, wenn wir wie mit Blindheit geschlagen sind,
wenn wir traurig stehen bleiben und nicht mehr weiter wollen,
wenn wir unseren fehlgeschlagenen Hoffnungen nachtrauern,
wenn wir nichts begreifen und nichts Neues begreifen wollen,
wenn wir uns jedem neuen Weg verschließen und Keinem mehr glauben, dann gehe du ein Stück mit uns, kehre bei uns ein und bleibe ein wenig bei uns, gib dich zu erkennen und öffne uns, damit auch unsere Augen aufgehen und unser Herz brennt, damit auch wir erleben und bekennen:

Der Herr ist wirklich auferstanden.

Mit Frau Thielemann und Herrn Pfarrer Birkner

wünsche ich allen ein gesegnetes Osterfest!

 

            Ihr Pfarrer Peter Opitz

 

 

Neues Gotteslob

„Das Gotteslob bietet mit seinen Texten und Gesängen wertvolle Hilfen zur Feier der Liturgie, aber auch für das Gebet des Einzelnen und der Familien. …Es lohnt sich, das Buch zu erwerben und auch persönlich und in der Familie zu nutzen.“

 

Bischof Dr. Heiner Koch

 

Versandkostenfrei bestellbar unter

www.st-benno.de

Navigation Navigation