Pfarrnachrichten April 2018

Termine

Sonntag,
1. April

OSTERSONNTAG – Hochfest der Auferstehung des Herrn

Kollekte für die Gemeinde

5.00 Hl. Osternacht, anschl. Osterfrühstück

9.30 Eucharistiefeier

Montag,
2. April

OSTERMONTAG, Kollekte für die Gemeinde

9.30 HD Kindergottesdienst, anschl. Kaffee und Ostereiersuchen

Dienstag,
3. April

9.15 Johanniter-Stift Hl. Messe

Keine Abendmesse in St. Antonius, Berggießhübel

Mittwoch,
4. April

KK in HD / Dohna

18.00 Rosenkranz
18.30 Abendmesse

Donnerstag,
5. April

Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufungen

Thema:“Dafür sind wir Zeugen“ (Apg 3,15)

8.00 Hl. Messe; KK in HD / Dohna

17.00 Johanniter-Stift Kuratoriumssitzung

Freitag,
6. April

8.00 Requiem + Alfred Wenninger,

14.00 Friedhof Heidenau-Süd Trauerfeier mit Urnenbeisetzung

von + Alfred Wenninger

Samstag,
7. April

Caritas-Straßensammlung (7.-16.4.)

Mutter-Kind-Wohngruppe des Jugendhilfezentrums Dresden

Sonntag,
8. April

Weißer Sonntag / Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit

Kollekte: Für die Gemeinde

Türkollekte: Altarschmuck

9.30 Eucharistiefeier

Montag,
9. April

Verkündigung des Herrn

18.30 Eucharistiefeier

Dienstag,
10. April

HD Keine Hl. Messe

18.00 Abendmesse in St. Antonius, Berggießhübel 

Mittwoch,
11. April

9.00 Eucharistiefeier mit den Diakonen

anschl. Zusammenkunft im Pfarrhaus

HD Keine Abendmesse

Donnerstag,
12. April

8.30 Gottesdienst der Senioren, anschl. Seniorenvormittag

Freitag,
13. April

8.00 Hl. Messe
14.00 Erstkommunionkatechese

18.00 Ministrantenstunde
19.00 Jugendtreff

Samstag,
14. April

HD Keine Hl. Messe

Woche für das Leben (14.-21.4.)

Thema Kinderwunsch, Wunschkind. Unser Kind!

Sonntag,
15. April

3. Sonntag der Osterzeit, Kollekte: Für die Gemeinde

9.30 Eucharistiefeier

Montag,
16. April

HD Keine Hl. Messe

Dienstag,
17. April

8.00 Hl. Messe

18.00 Abendmesse in St. Antonius, Berggießhübel 

Mittwoch,
18. April

18.00 Rosenkranz
18.30 Abendmesse

18.45 Ökumene-Treff, Freie evangl. Gemeinde Dohna

Donnerstag,
19. April

Hl. Leo IX.

8.00 Hl. Messe

Freitag,
20. April

8.00 Hl. Messe

14.00 Erstkommunionkatechese

19.30 Treffen der Hauptamtlichen in Pirna

Samstag,
21. April

Hl. Konrad von Parzham

14.00 Eucharistiefeier anl. der Silberhochzeit von

Ehepaar Bertram und Annett Mudra

Sonntag,
22. April

4. Sonntag der Osterzeit, Kollekte: Priesterausbildung

Weltgebetstag um geistliche Berufungen, Thema „Suche Frieden“

9.30 Eucharistiefeier

Montag,
23. April

Hl. Georg

18.30 Eucharistiefeier anl. des Patronatsfestes 

Dienstag,
24. April

Hl. Fidelis von Sigmaringen

9.30 Hl. Messe im Seniorenheim

17.30 Abendmesse in St. Gertrud Neustadt / Sa.

Mittwoch,
25. April

Hl. Markus

18.00 Rosenkranz
18.30 Abendmesse

19.30 „Die Rumänien-Hilfe“ Erlebnisbericht von Hr. Kraetzig (Pirna)

Donnerstag,
26. April

8.00 Hl. Messe

Freitag,
27. April

Hl. Petrus Kanisius

8.00 Hl. Messe
14.00 Erstkommunionkatechese

18.00 Ministrantenstunde
19.00 Jugendtreff

19.30 Männerkreis

Samstag,
28. April

Hl. Peter Chanel

9.00 Zusammenkunft für die Ministranten-Wallfahrt nach Rom

Sonntag,
29. April

5. Sonntag der Osterzeit, Kollekte: Für die Gemeinde

9.30 Eucharistiefeier

Montag,
30. April

Hl. Pius V.

HD Keine Hl. Messe

Impuls

Meine Auferstehung

 

 

Jesu Auferstehung

ermöglicht auch
meine Auferstehung.

Er kann den Stein
meiner Ängste wegrollen,

den Stein des Misstrauens, der schlechten Gewohnheiten.

Er will nicht, dass ich begraben bleibe,

gefesselt von Bitterkeit und Resignation.

Sein Licht der Auferstehung leuchtet

in die Finsternis meines Herzens und macht Erstarrtes lebendig.

Er schenkt mir den Mut,

Auferstehung zu wagen und Leben neu zu leben.

 

 

Quelle Bild: Hans Heindl, In: Pfarrbriefservice.de

Quelle Text: Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de

An die Gemeinde

Die Botschaft von Ostern heißt:

Jesus ist von den Toten auferstanden und lebt.

 

Liebe Gemeinde,

die Jünger wurden nach Galiläa geschickt, um dort dem Auferstandenen zu begegnen.
Galiläa, die Heimat der Jünger, ist dort, wo sie zu Hause sind, wo sie leben und arbeiten, dort wo sie ihr Leben gestalten. Und so geschieht es auch: Mitten im Alltag begegnen sie dem Auferstandenen und werden ebenfalls zu Zeugen von Ostern.

Ich wünsche Ihnen frohe und gesegnete Ostern und verbinde damit die Hoffnung, dass Sie dem auferstandenen Herrn in Ihrem Alltag begegnen:

 

Das Osterfeuer vertreibe deine Dunkelheiten und erhelle deine Wege.

Die Bitte der Emmausjünger: „Herr bleibe bei uns …“ gebe auch dir Mut, Jesus zu bitten.

Der Zweifel der Apostel sei auch dir Trost, wenn Glaubenszweifel aufsteigen.

Mit Maria aus Magdala sieh den Herrn immer neu in deinem Alltag.

Du kannst ihm auch heute begegnen –

vielleicht gerade dort, wo du es nicht vermutest.

 

Mit österlichen Grüßen

            Ihr Pfarrer Peter Opitz

 

Verstorben ist aus unserer Gemeinde

+Alfred Wenninger, 90 Jahre

zuletzt im Pflegeheim Pirna,

Einsteinstraße am 26.02.2018                        R.i.p.

Navigation Navigation