Gemeindeleben Weihnachtspäckchenaktion für rumänische Kinder 2015

weihnachtspaekchen_2015_web

 

Packzettel

Bitte wählen Sie selber aus, was Ihnen möglich ist. Vermerken Sie auf dem Paket, ob es für

einen Jungen oder für ein Mädchen und für welches Alter es bestimmt ist!

Das erleichtert die Verteilung vor Ort und löst weniger Enttäuschung bei den Kindern aus.

Zudem hat Herr Krätzig darum gebeten, dass sich in den Päckchen auch haltbare Lebensmittel befinden, da die schlechte Lebensmittelversorgung immer noch ein wichtiges Thema ist.

 

Spielsachen: Kuscheltier, Puppe, Ball, Jojo, Puzzle,…

 

Hygieneartikel: Zahnbürste (originalverpackt), Zahnpasta, Duschbad, Kamm, Creme, Waschlappen, Handtuch, Haarspangen,…

 

Schulsachen: Federtasche, Füller mit Patronenvorrat, Bleistifte, Buntstifte, Wachsmalstifte, Kreide,

Malbuch, Bilderbuch (ohne Text), Radiergummi, Anspitzer, Hefte, Lineal, …

 

Bekleidung: Mütze, Schal, Handschuhe, T-Shirt, Socken, Pullover, Hose, Unterwäsche, Schuhe,…

 

Süßigkeiten: (Sahne-) Bonbons, Lutscher, Traubenzucker, Schokolade,…

 

Brief von Michael Krätzig

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Spender und Freunde,
tief versunken in den Vorbereitungen für unseren Einsatz der Baubrigade Ende Oktober, wurde ich in den letzten Tagen von mehreren lieben Menschen per Telefon oder E-Mail an Weihnachten erinnert und gefragt, ob es die Päckchenaktion auch dieses Jahr wieder gibt.
Natürlich gibt es sie wieder! Die meisten der Kinder und Familien, die wir beschenken, haben kein Einkommen und keine regelmäßigen Mahlzeiten oder hungern sogar. Umso mehr freut man sich in Siebenbürgen, wartet und fragt schon im Sommer, ob wir zu Weihnachten wieder kommen. Immer wieder beeindruckt vom Selbstlaufstatus unserer seit vielen Jahren erfolgreichen Weihnachtspäckchenaktion und vom Engagement vieler Menschen, die dies so liebevoll unterstützen, möchte ich hiermit noch kurz den Termin und unsere Wünsche und Erfahrungen übermitteln, denn wie jedes Jahr verteilen wir auch dieses Jahr die Päckchen wieder selbst in Rumänien.


Bitte schreiben Sie auf jedes Paket (gut leserlich) Mädchen/Junge oder ♀/♂ und das eventuelle Alter bzw. Familie. Bitte keine Kärtchen, Plüschtiere o.ä. anhängen. Da wir die Pakete bis zu 10 Mal anfassen müssen um sie zu sortieren, ist ein fester Strick, kreuzweise um das Paket, sehr von Vorteil. So können wir sicherstellen, dass jedes Paket bei demjenigen ankommt, für den es gedacht ist. Bitte auch die großen Kinder zwischen 10 und 18 Jahren nicht vergessen, die auch in den Heimen leben und sonst leer ausgehen würden! In den Paketen sollten neben Spielzeug auch unbedingt eine Süßigkeit bzw. haltbare Lebensmittel enthalten sein. Auch ein Duschbad oder Kaffee ist immer ein besonderes Highlight. Es gibt keine zollrechtlichen Begrenzungen, da Rumänien ein Voll-EU-Mitglied ist.


Wer sich mehr über unseren Verein und seine Projekte informieren möchte, den laden wir gern auf unsere Internetseite www.europas-kinder-pirna.de oder www.facebook.com/europaskinderpirna ein.
Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihre Unterstützung!

 

Michael Krätzig
Vorstandsvorsitzender

Navigation Navigation