Gemeindeleben Religiöse Kinderwoche 2018 – Komm, freu dich mit uns

 

In „Sankt Georg“ findet die Religiöse Kinderwoche in der ersten Ferienwoche der Sommerferien also vom 02.07. – 06.07.2018 statt.

Das Thema lautet: „Komm, freu dich mit uns“.

In der diesjährigen RKW erfahren wir, dass Jesus uns sagt „Selig seid ihr“ – das kann übersetzt werden mit „Glücklich seid ihr“.

Fünf von diesen Zusagen und mutmachenden Sätzen werden uns in der Woche begleiten. Wir werden erfahren, dass Gott uns stärken und begleiten will.

Er möchte, dass unser Leben in Gemeinschaft gelingt und wir werden es in fröhlichem Gesang, Gebet und gemeinsamen Spiel erleben.

 

Um gut planen zu können, bitten wir um baldige Abgabe des Anmeldeformulars.

Anmeldebogen

 

 

Zur Deckung der Unkosten bitten wir um einen angemessenen Betrag, der zu Beginn der Woche abgegeben werden sollte. Angedacht sind 2-3 Euro pro anwesenden Tag und Kind.

 

Wer uns von den Eltern bei der Durchführung der RKW unterstützen möchte (z.B. als Begleitung am Wallfahrtstag, bei der Übernachtung oder einen Kuchen zum Nachmittagskaffee backen würde, oder …) möge dies auf der Anmeldung vermerken.

 

 

Ablauf

Normalerweise treffen wir uns von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr.

 

Montag, 02. Juli – Öffne die Hände

Mt 5,3: „Freuen dürfen sich alle, die mit offenen Händen vor Gott leben. Sie sind beschenkt.“

Die Kinder lernen sich kennen und nehmen wahr, wie reich sie von Gott beschenkt sind. Mit Mara und Franz, zwei Kindern, die mit ihren Eltern in der Pension „Zum glücklichen Otto“ Urlaub machen, begeben sie sich auf Geocaching-Tour und erfahren „Sorgt euch nicht“ (s. Mt 6,31-34).

 

 

Dienstag, 03. Juli –  Lass dich trösten

Mt 5,4: „Freuen dürfen sich alle, die traurig sind. Sie werden getröstet werden.“

Wer ausdrückt, worüber und warum er traurig ist, kann getröstet und wieder froh werden. So erging es den beiden Jüngern Jesu, die ihm, dem Unbekannten, auf dem Weg nach Emmaus von ihrem Kummer berichten (Lk 24,13-34), und so ist es auch heute.

 

 

Mittwoch, 04. Juli  – Hab die richtige Idee

Mt 5,6: „Freuen dürfen sich alle, die sich dafür einsetzen, dass es gerecht zugeht. Gott belohnt sie.“

Die Kinder üben sich darin, hinzuschauen und hinzuhören, was dem anderen gut tut und was er braucht, damit er froh leben kann. Sie erfahren: Gott steht uns bei, wenn wir uns für Gerechtigkeit einsetzen (s. Mt 5,38-42).

 

An diesem Tag werden wir zur Kinderwallfahrt ins Benediktinerkloster nach Wechselburg fahren. Dort werden. Dort werden wir in großer Gemeinschaft Glauben erfahren. Nähere Informationen dazu erhaltet Ihr zu einem späteren Zeitpunkt.

 

 

Donnerstag, 05. Juli – Setz dich ein

Mt 5,9: „Freuen dürfen sich alle, die Frieden schaffen. Sie sind Kinder Gottes.“ Sich für den friedlichen Umgang miteinander einzusetzen, geschieht auf vielfältige Weise. Dieses üben und erleben die Kinder an diesem Tag an verschiedenen Stationen (s. Jes 11,6-9).

 

Wenn wir es personell ermöglichen können, wird am Donnerstag wieder der Übernachtungstag sein. Hierfür brauchen die Kinder eine Isomatte oder Luftmatratze, Schlafsack, Waschsachen und Schlafanzug, sowie warme Sachen für die Abendgestaltung.

 

 

 

Freitag, 06. Juli – Bleib aufmerksam

Mt 5,7: „Freuen dürfen sich alle, die auf ihr Herz hören. Gott schließt sie in sein Herz.“ Mit Mara und Franz entdecken die Kinder, dass Gott bei ihnen ist, wenn sie anderen helfen. Komm, freu dich mit uns – Gott will immer für uns da sein (s. Lk 10,25-37).

 

18:00 Uhr Abschlussgottesdienst
anschließend Sommerfest

Navigation Navigation