Kategorie Gemeindeleben Heidenau Ökumenisches Friedensgebet am 31.08.

heidenau04

Einladung

zum GEBET FÜR UNSERE STADT

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

am vergangenen Montag haben über 200 Christen und Nichtchristen am ökumenischen Gebet in der Christuskirche teilgenommen.

 

 

Nun laden wir Sie herzlich ein zum

Gebet für unsere Stadt am Montag (31. August) um 18 Uhr in der katholischen Kirche „St. Georg“ auf der Fröbelstraße 5 in Heidenau.

 

Der Parkplatz von LIDL ist 200 m entfernt. LIDL ist mit der Nutzung einverstanden.

 

 

Die erschütternden Ereignisse am Wochenende vom 21. bis 23. August werden uns so schnell nicht loslassen. Wir möchten erneut ein Zeichen setzen und unsere Bitten vor Gott tragen.

Wir beten besonders:

  • für die Asylbewerber, die im Erstaufnahmelager untergebracht sind,
  • für die Flüchtlinge, die schon länger bei uns leben,
  • für die politisch Verantwortlichen in unserer Stadt, im Landkreis, im Land und im Bund,
  • für die zum Schutz der Flüchtlinge eingesetzten Polizistinnen und Polizisten,
  • für die vielen haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie
  • für einen guten Zusammenhalt in unserer Stadt.

 

Vor 25 Jahren konnten wir DDR-Bürger die lang ersehnte Freiheit erringen. Der Jubel war groß und ging um die ganze Welt. Einzigartig war die Friedlichkeit der Revolution: ohne Gewalt und mit Kerzen in den Händen.

Damals gaben die Kirchen den Demonstrationen Raum und Struktur und sie sorgten dafür, dass die Proteste friedlich geblieben sind. Dieses Erbe wollen wir bewahren.

Daher und weil die Menschenwürde auch der Flüchtlinge unverletzlich ist, mischen wir uns in dieser aktuellen Situation ein.

Wir bitten Sie: Schließen Sie sich an und kommen Sie am Montagabend zum ökumenischen Gebet für unsere Stadt.

Ihre

 

     Erdmute Gustke                                     Peter Opitz                       Hans-Jürgen Schlag

(evangelische Pfarrerin)                       (katholischer Pfarrer)               ( Baptisten-Pastor )

 

Navigation Navigation