Gruppen Schüler & Religionsunterricht

Seit dem Schuljahr 2001/ 2002 ist der katholische Religionsunterricht in Heidenau nur noch an der Schule möglich. Aus praktischen Gründen werden dabei Schüler verschiedener Schularten an einem Nachmittag in der Woche in der Bruno-Gleißberg-Schule unterrichtet. Wegen der geringen Zahl der Schüler an den einzelnen Schulen kann der katholischen Religionsunterricht (noch) nicht im Vormittagsstundenplan angeboten werden. Deshalb werden die Schüler jahrgangsweise und schulübergreifend an den Nachmittagen unterrichtet. Der Einzugsbereich ist beachtlich, so dass Eltern und Kinder unter Umständen weite Wege zum Unterricht in Kauf nehmen. Der Religionsunterricht ist auch für Nichtkatholiken offen. – Vielleicht ermutigt ja gerade das Angebot des Unterrichts an einer richtigen Schule manch‘ Neugierigen zur Teilnahme. Im katholischen Religionsunterricht steht die Wissensvermittlung im Vordergrund, wobei die Lehrenden wie alle anderen Lehrer auch an den entsprechenden Lehrplan des Freistaates Sachsen gebunden sind. So werden die Kinder beispielsweise mit den Wurzeln der abendländischen Kultur ebenso vertraut gemacht wie mit der Bibel, dem „Buch der Bücher“. Auch das Kennenlernen anderer Religionen sowie gesellschaftliche Fragen werden – vorwiegend in den älteren Klassen – behandelt. So gesehen bietet der katholische Religionsunterricht einen ganzheitlichen Zugang zum Christentum, was auch für Kinder nichtkonfessionell gebundener Eltern interessant sein kann.

Stundenplan

Montag

14:30 Klassen 1 und 2

15:30 Klassen 3 und 4

 

16.30 Klassen 5 bis 7

17.30 Klassen 8 bis 10

Grundschule Bruno Gleisberg

Grundschule Bruno Gleisberg


Navigation Navigation