Gemeindeleben Gruppen

„Kirche“ – das bezeichnet nicht nur ein Gebäude mit einem Glockenturm und einem Kreuz oben drauf. Und „Kirche“ meint auch nicht nur die vatikanischen Einrichtungen.

Ursprünglich bezeichnete das griechische Wort für „Kirche“ (ecclesia) die christliche Gemeinde und nicht das Gebäude oder die Amtskirche. Und so heißt es dann auch im 1. Petrusbrief: „Lasst euch als lebendige Steine zu einem geistigen Haus aufbauen.“ Dieser Satz will nichts anderes aussagen, als dass die Kirche wesentlich aus den Menschen besteht, die sich von der Botschaft Christi berühren lassen und ihrerseits dem Gebäude der Kirche ein lebendiges Gesicht verleihen.

Und so gibt es auch in der katholischen Pfarrei St. Georg Heidenau nicht nur einen Pfarrer, der dieser Gemeinde Leben einhaucht, sondern eine ganze Menge von Gruppen für verschiedene Altersgruppen oder Interessen- bzw. Aufgabengebiete.

Wenn Sie näheres darüber erfahren wollen, dann schauen Sie doch mal rein…



Navigation Navigation