Archiv Impuls

November 2014

23. Oktober 2014
Ich teile mit dir Leben gelingt und entfaltet sich am besten, wo Menschen es miteinander teilen, wo sie empfangen und schenken. Leben besteht und gedeiht, wo Menschen es schätzen und schützen, wo sie füreinander sorgen und miteinander teilen. Leben reift und wird fruchtbar, wo Menschen Anteil nehmen und Anteil geben, so wie Jesus es uns […]


Oktober 2014

24. September 2014
Kirchenträume Ich träume von einer Kirche, die auf die Menschen zugeht und sie dort aufsucht, wo sie leben.   Ich träume von einer Kirche, deren gute Nachricht mitreißend und lebendig weiter verschenkt wird.   Ich träume weiter, immer Phantastischeres, und träume in Wirklichkeit von dir und mir, wie wir sein könnten, um lebendige Kirche zu […]


September 2014

30. August 2014
Wenn wir bitten, ist es ungewiss, ob das ersehnte Glück sich auch einstellen wird. Im Danken hingegen richten sich die Gedanken auf das, was uns an Schönem, Gutem und Frohem bereits geschenkt ist.   Christa Carina Kokol Quelle Bild und Text: www.pfarrbriefservice.de


Juli/August 2014

27. Juni 2014
Herr! Du hast die Welt und alle Zeit der Welt geschaffen. Ich danke Dir dafür und bitte Dich für meinen Urlaub: Öffne mir die Augen für alles, wofür ich im Alltagstrott blind bin. Öffne mir die Ohren, damit ich still werde und Dich hören kann. Öffne mir die Nase für den Duft Deiner Schöpfung. Öffne […]


Juni 2014

24. Mai 2014
Öffne dein Herz weit, um zu empfangen, was Gott gibt. Charles de Foucauld


Mai 2014

23. April 2014
Durch dich der Himmel unser ist, hilf uns, o Heiland Jesu Christ, dass wir vertrauen fest auf dich und durch dich leben ewiglich! Halleluja!   Text:(Himmelfahrtslied, Autor unbekannt, Gesangbuch Großherzogtum Baden 1887) Bild: www-pfarrbriefservice.de


April 2014

30. März 2014
Der Stein kam ins Rollen …  Der Stein kam ins Rollen: in jener Osternacht, an jenem Ostermorgen, an jenem Ostersonntag und an vielen österlichen Tagen.  Die Botschaft bekam Beine: durch jene Osterfrauen, durch jenen Osterengel, durch jene Osterzeugen, damals und heute.  Der Weg wuchs im Gehen: bei Maria von Magdala, bei Petrus und Johannes, bei […]


März 2014

20. Februar 2014
Trau dich, Bild: www.pfarrbriefservice.de 7 Wochen anders zu leben … und einem Menschen zu sagen: Du gehörst dazu Ich höre dir zu Ich rede gut über dich Ich gehe ein Stück mit dir Ich teile mit dir Ich besuche dich Ich bete für dich                                                             Bischof Joachim Wanke (2006)  


Februar 2014

26. Januar 2014
  Gott spricht: Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen. Jeremia 29, 13-14


Januar 2014

20. Dezember 2013
Wohin das göttliche Kind uns auf dieser Erde führen will, das wissen wir nicht und sollen wir nicht vor der Zeit fragen. Nur das wissen wir, dass alle Dinge zum Guten gereichen. Und ferner, dass alle Wege, die der Herr führt, über diese Erde hinausgehen. Edith Stein


Navigation Navigation